Böse oder bezaubernd? Warum Frauen oft die falschen Männer attraktiv finden
Liebe Männer Bad Guy

Böse oder bezaubernd? Warum Frauen oft die falschen Männer attraktiv finden

Wir wollen den Guten, das ist klar. Den Treuen, den Anständigen, den Fürsorglichen und den Aufrichtigen, keine Frage. Wir haben deshalb entweder einen Mann, den wir lieben und der uns guttut oder sind auf der Suche nach einem dieser echten Mr. Rights. Und trotzdem gibt es in unserer Liebesbiografie immer wieder mal einen „Bad Guy“, einen wirklich miesen Kerl. Einen, der uns emotional aus der Bahn wirft und um den wir besser einen großen Bogen machen sollten. Und der, gäbe es eine Beziehungspolizei, immer wieder wegen Fremdflirten, Vortäuschen falscher Gefühle oder kapitaler Lügen verhaftet werden sollte. In der Realität laufen die Bad Guys allerdings frei herum. Sie treiben so lange ihr emotionales Unwesen, bis sie sich ernsthaft verlieben. Aber das kann dauern. Manchmal ein Leben lang.

Deshalb kann es durchaus sein, dass Sie auf der Suche nach dem Richtigen mehrmals auf den Falschen treffen und ihn nicht gleich als solchen erkennen. Denn der Bad Guy ist...

... selbstbewusst

Irgendwann in seinem Leben hat er erkannt, dass Frauen auf selbstbewusste Männer anspringen. Frauen können gar nicht anders handeln, denn biologisch betrachtet steht das männliche Selbstbewusstsein für Mut („Ich beschütze Dich in jeder Lebenslage.“), und Macht („Ich bin besser als die anderen Männer.“). Das wiederum bedeutet: Ein selbstbewusster Mann kann fast jede Frau erobern. Im ersten Moment entscheidet sich fast jede Frau für Stärke und nicht für Charakter.

... charmant

Den Mantel abnehmen, Wein nachschenken, die Tür aufhalten, ein Kompliment machen: Alles Kleinigkeiten, die heute jeder gut erzogene Mann im Repertoire hat. Der Bad Guy macht noch mehr. Er gibt Ihnen das Gefühl der Einzigartigkeit. Sie fühlen sich wie auf Händen getragen und sind fasziniert von seiner bedingungslosen Bewunderung. Frauen verlieben sich oft in den Mann, der Ihnen das irrationale Gefühl gibt, die einzige Frau auf der Welt zu sein. Der Verstand meldet sich erst sehr viel später wieder zurück.

... beliebt

Frauen schmachten ihn an. Männer wollen ihn als Kumpel, Kinder kreischen vor Freude wenn er mit ihnen spielt, Hunde legen sich auf seine Füße und sogar Katzen streichen ihm um die Beine. Kein Wunder, dass auch Sie ihn für den Richtigen halten. Weil er so unglaublich toll ist hat er leider bis zu ihrem Zusammentreffen noch nie Kritik erfahren und konnte sich daher auch nicht weiter entwickeln. Mit ihrer besten Freundin zu flirten ist nicht richtig? Tatsächlich? Wusste er doch nicht, hat ihm ja nie jemand gesagt...

... erfolgreich

Sein Selbstbewusstsein bringt ihm nicht nur Erfolg bei Frauen ein. Er kann auch jeden Arbeitgeber von seinen Qualitäten überzeugen, setzt sich immer durch und zeigt einen starken Willen. Und da schließt sich der Kreis zum Privatleben. Erfolgreiche Männer wirken extrem anziehend auf Frauen, weil sie Stabilität, Sicherheit und konsequentes Handeln signalisieren. Noch so eine biologische Falle, die uns die Natur stellt. Denn der erfolgreiche Bad Guy ist vieles, aber nicht konsequent und deshalb auch nicht monogam.

... sexy

Statt Treue bietet er ein Übermaß an Sex-Appeal. Deshalb meldet sich Ihre Intuition auch nicht. Sie spüren nur die Anziehungskraft und freuen sich, dass er so ein wundervoller Liebhaber ist. Das sollte er auch sein, schließlich feilt er ständig an seinem Können  mit anderen Frauen. Natürlich auch während er mit Ihnen in einer Beziehung ist.

Dass dieser scheinbar perfekte Mann nicht der Richtige für Sie ist merken Sie zum Glück bald. Denn der Bad Guy hat trotz seiner Vorzüge auch eine Schwäche: Er hat kein Durchhaltevermögen. Wer alles hat oder bekommt langweilt sich sehr schnell und braucht immer wieder neue Reize. Deshalb wird er Sie entweder offensichtlich betrügen oder nach ein paar Wochen wieder verlassen. Ihr einziger Trost: Auch er wird damit nicht glücklich. Weil er immer noch nicht verstanden hat, was im Leben zählt.

Sie dagegen wissen, dass es einen Richtigen für Sie gibt. Einen, der Ihnen guttut und den Sie lieben können. Dass Sie bis zu seinem Eintreffen dem Charme eines (oder mehreren) Bad Guys erliegen ist ärgerlich aber nicht verwerflich. Das passiert (fast) jeder Frau bis zur Traumhochzeit ein paar Mal im Leben.

 Foto: Javier Brosch/Shutterstock.com (1), Halfpoint/Shutterstock.com (2)

©LaMagonda, 2015

Sie haben Ideen, Anregungen oder Fragen zu LaMagonda? Eine gute Geschichte oder einen tollen Text? Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Meinung und Gedanken! info@no-spam-pleaselamagonda.com

  • Liebe
  • Erfolg
  • Sex-Appeal
  • Charme