Sex-Appeal: Was wir von Männern lernen können
Liebe Frauen Ausstrahlung

Sex-Appeal: Was wir von Männern lernen können

Männer sind stark. Männer sind schlau. Männer sind schön. Männer sind einfach die Größten. Zumindest halten sie sich selbst oft dafür. Wahrscheinlich ist auf irgendeinem ihrer Chromosomen die Information hinterlegt, dass die Würde eines männlichen Egos unantastbar ist. Deshalb sehen viele von Ihnen beim Blick in den Spiegel auch eine deutliche Ähnlichkeit mit Brad Pitt. Selbstzweifel oder Minderwertigkeitsgefühle kennen sie nicht. Männer sind wirklich zu beneiden.

Frauen dagegen sind Meisterinnen der Selbstkritik und finden sich statt großartig eher zu dick, zu alt und zu langweilig. Die Verteilung von angeborenem Selbstbewusstsein erscheint Ihnen ungerecht? Vielleicht ist das so. Aber Sie haben die Wahl: Entweder Sie resignieren und zweifeln weiter an sich oder Sie übernehmen diese drei Mantras von Männern:

Mein Körper ist perfekt

Der erste Schritt um den Satz „Ich bin zu dick.“ für immer aus Ihren Gedanken zu verbannen, ist die Erkenntnis, dass Ihr Körperbau durch keine Diät der Welt zu verändern ist. Wenn Sie klein sind, können sich vielleicht auf die Kleidergröße eines Kindes herunter hungern, aber Sie werden trotzdem nie wie ein 1,84 Meter großes Model aussehen. Das Verhältnis ihrer Hüften zum Busen wird immer gleich bleiben und auch die Länge Ihrer Beine können Sie nicht korrigieren. Dass Sie in Form bleiben und kein ungesundes Übergewicht mit sich herum schleppen wollen ist gut, mit Ihrem Körperbau zu hadern ist sinnlos. Männer, die von Natur aus kräftig gebaut sind, bezeichnen sich gerne selbstbewusst als „gemütlich“, „bärig“ oder „stark“. Sie denken gar nicht daran beim Sex den Bauch einzuziehen und nennen den Rettungsring um ihre Hüften liebevoll „love handles“. Was Sie davon lernen können? Problemzonen sind nur dann ein Problem, wenn Sie eines daraus machen.

Mein Alter ist mein Kapital

Bevor Sie Ihrer verlorenen Jugend nachtrauern, beantworten Sie sich diese zwei Fragen: „Für was bin ich zu alt?“ und „Für was fühle ich mich zu alt?“. Tatsache ist: Für manche Dinge ist es tatsächlich irgendwann zu spät. Mit 60 können Sie keine Kinder mehr auf die Welt bringen und eine zweite Karriere als Primaballerina an der Staatsoper ist auch eher unwahrscheinlich. Bis auf die biologische Möglichkeit noch Vater zu werden haben Männer die gleichen altersbedingten Grenzen (einverstanden, das mit den Kindern ist nun wirklich ungerecht!). Trotzdem hält es sie nicht davon ab, sich auf die Bühne zu werfen und den Rockstar zu mimen – wenn ihnen danach zumute ist. Genauso furchtlos steuern sie auf eine Frau zu, die sie erobern wollen. Was sind graue Schläfen, Fältchen und mangelnde Muskelmassehalten schon gegen den Sex-Appeal eines reifen Mannes? Was Sie sich bei ihnen abschauen können: Das Wissen, dass sie für viele Dinge niemals zu alt sein werden. Leben Sie und lieben sie ohne selbst auferlegte Einschränkungen. Bleiben Sie neugierig, bleiben Sie mutig und stehen Sie zu Ihrer Lebenserfahrung. Zeigen Sie sich als erwachsene Frau und genießen Sie Ihre Wirkung auf andere Menschen. Klingt einfach, nicht wahr? Ist es auch!

Mein Erfolg ist mein Verdienst

Ein Mann der etwas erreichen will fragt sich nicht, ob er es schafft. Er macht es einfach. Wenn er gewinnt ist er ein Held, wenn er verliert, sind die anderen schuld. Er hält sich nie für zu hässlich, zu langweilig oder einfach unfähig. Er fragt sich stattdessen, an welcher Stelle sein Plan einen Fehler aufweist. Findet er keinen, schiebt er die Verantwortung für den Misserfolg auf die Umstände oder sein Umfeld. Der Grund für diese wunderbare Einstellung liegt darin, dass Männer zielstrebig und lösungsorientiert denken und handeln. Wollen sie eine Frau erobern, fragen sie nach ihrer Telefonnummer. Wollen Sie mehr Gehalt, dann reden sie mit ihrem Chef. Eine Frau hält sich auf dem Weg zu ihrem Ziel oft mit unnötigen Grübeleien auf („Steht er auf Blond oder Brünett?“, „Mag mich mein Chef?“). Wagen Sie ein Mal den Versuch und handeln Sie so direkt wie ein Mann. Fragen Sie Ihren Flirt, ob er mit Ihnen ausgehen will und bitten Sie Ihren Chef um ein Gespräch. Selbst wenn Sie bei beiden abblitzen können Sie einen Erfolg feiern: Sie waren mutig, haben etwas gelernt und sich viel Zeit gespart.

Foto: Kiselev Andrey Valerevich/Shutterstock.com

©LaMagonda, 2015

Sie haben Ideen, Anregungen oder Fragen zu LaMagonda? Eine gute Geschichte oder einen tollen Text? Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Meinung und Gedanken! info@no-spam-pleaselamagonda.com

  • Erfolg
  • Sex-Appeal
  • Ausstrahlung