Macht dieser Weg noch Sinn?
Leben Soul Loslassen

Macht dieser Weg noch Sinn?

Vom unverbindlichen Mann bis zur unmöglichen Diät: Projekte, die uns Energie rauben und trotzdem völlig aussichtslos sind.

Frauen werden völlig zu Unrecht als das schwache Geschlecht bezeichnet. Wir taugen vielleicht nicht zum Möbelpacker können aber mental geradezu überirdische Kräfte entwickeln. Besonders dann, wenn wir etwas festhalten, was uns nicht gut tut oder etwas erreichen wollen, was wir nie schaffen können. Was wäre wenn wir all diese Energie bündeln und sie für eine bessere Sache einsetzen würden? Zum Beispiel in das Projekt „glücklich und zufrieden leben“?

Klingt gut? Dann verabschieden Sie sich noch heute von Menschen und Vorhaben, die Sie davon abhalten und sagen Sie bye bye zu...

... dem unverbindliche Mann.

Er kommt wann er will und geht wenn er es für richtig hält. Er liebt Sie wenn es ihm gerade passt, und er vergisst Sie wenn ihm etwas Spannenderes begegnet. Er ist da. Und er ist weg. Ganz wie er es will. Wenn er da ist versuchen Sie alles, um ihn davon zu überzeugen wie gut sie beide zusammen sind. Sie kochen ein 6-Gänge-Menü, Sie sind die perfekte Gesprächspartnerin und die aufregendste Geliebte. Und er genießt es. Aber all das wird ihn nicht davon überzeugen, dass Sie die Frau sind für die er alles tun würde. Er mag Sie aber er liebt Sie nicht. Und Sie wissen es auch. Verabschieden Sie sich von dem Ziel: „Irgendwann wird er erkennen wie sehr er mich liebt.“ Das Leben ist zu kurz für einen unverbindlichen Mann.

... der Figur, die Sie nie haben werden.

Möglicherweise hatten sie im Alter von 10 Jahren die Kleidergröße einer Elfe. Jetzt sie sind sie eine erwachsene Frau, die sich nicht mehr auf die Größe von Peter Pans Gespielin schrumpfen kann. Der Versuch sich auf Tinkerbell-Format zu hungern endet eher mit einem Aufenthalt im Krankenhaus als in einer Shopping-Tour für das neue Ich. Bei diesem Vorhaben können Sie nur verlieren. Stecken Sie die Kraft, die Sie für das Hungern benötigen, besser in Sport oder ein anderes Hobby das Sie schön und glücklich macht.

... der Freundin, die über Sie lästert.

Entweder ahnen Sie es oder Sie wissen es: Ihre Freundin redet schlecht über Sie. Den Begriff Mobbing kennen wir sonst nur aus dem Job oder als gemeines Verhalten unter Kindern und Teenagern. Aber er passt auch auf erwachsene Beziehungen. Gerade unter Frauen sind Verhaltensweisen wie Ausgrenzung oder Abwertung ohne offenen Streit nicht ungewöhnlich. Eine Freundschaft aufrechterhalten zu wollen in der Sie gemobbt werden kostet viel Energie und ist tatsächlich völlig aussichtslos. Mobber sind oft sehr instabile Persönlichkeiten, die ihre eigenen Probleme auf Sie übertragen. Versuchen Sie nicht zu helfen oder zu heilen (es sei denn Sie sind ausgebildete Psychologin), sondern distanzieren Sie sich und schenken Sie Ihre Zuneigung lieber neuen und guten Freundinnen.

... dem Ex-Freund, der Sie nervt.

Sie versuchen seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis zu dem Mann aufzubauen, mit dem Sie einmal zusammen waren. Vielleicht haben Sie ein schlechtes Gewissen, weil Sie ihn betrogen haben. Oder Sie fühlen sich schuldig, weil er immer noch unter der Trennung leidet. Es kostet Sie unglaublich viel Kraft an dem Projekt „Ich-bin-mit-meinem-Ex-immer-noch-gut-befreundet“ zu arbeiten. Und auch das gibt Ihnen ein schlechtes Gefühl, weil Sie wissen, dass es nicht klappt. Wem hilft diese Energieverschwendung? Er wird sich immer wieder Hoffnungen machen, die Sie wiederum immer wieder zerstören müssen. Ein kräftezehrender Kreislauf, den Sie nur unterbrechen können, indem Sie aussteigen und die Verbindung unterbrechen. Sie sind nicht verantwortlich für sein Leben und sein Glück. Lassen Sie ihn zurück und geben Sie ihm dadurch die Chance frei für eine neue Liebe zu werden.

Foto: RTimages/shutterstock.com

©LaMagonda, 2015

Sie haben Ideen, Anregungen oder Fragen zu LaMagonda? Eine gute Geschichte oder einen tollen Text? Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Meinung und Gedanken! info@no-spam-pleaselamagonda.com

  • Freundin
  • Ex-Freund
  • Diät
  • Loslassen