Die Leichtigkeit des Seins: So geht Happiness
Leben Soul Balance

Die Leichtigkeit des Seins: So geht Happiness

Nach einem 6-Gänge-Menü auf die Waage steigen oder dem Ex-Mann auf der Straße zufällig mit seiner neuen Freundin begegnen... Es gibt eine Menge Dinge, die uns eine spontane Alltagsdepression bescheren können. Zum Glück gibt es aber auch sehr viele Möglichkeiten das Leben sofort wieder wundervoll zu finden. Man muss sie nur nutzen. 13 Ideen, um die Happy-Balance wieder zu finden.

1.  Telefonieren

Das beste Mittel gegen „Keiner-liebt-mich-Anfälle“ ist, einen Menschen anzurufen, der Sie ganz sicher liebt. Ihre Mutter zum Beispiel. Oder Ihre beste Freundin. Sagen Sie, dass Sie einen miesen Tag haben und lassen sich ausgiebig trösten. Danach fühlen Sie sich sofort besser.

2.  Sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. 

Wenn Sie das Gefühl haben, (bildlich) gerade im Regen zu stehen, hilft es tatsächlich die Augen zu schließen, die Nase in den Himmel zu strecken und sich einfach von den Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen zu lassen. Probieren Sie es aus! Falls die Natur gerade nicht mitspielt hilft auch ein kurzer Besuch im Solarium.

3.  Flanieren

Einen Stadtbummel machen. Sich inspirieren zu lassen und neue Eindrücke zu sammeln lenkt von negativen Gedanken schnell ab. Lieber „Die Tasche hätte ich gerne!“ denken. Oder: „In dem Kleid sähe ich fantastisch aus.“ Und, noch besser: „Das könnte ich zu einem Date anziehen. Und den Mantel dann beim gemeinsamen Stadtbummel.“ Träumen Sie sich von Schaufenster zu Schaufenster. Und am Ende kaufen Sie sich etwas.

4.  Shoppen

Sich die neue Tasche gönnen, die Sie gerade im Schaufenster gesehen haben. Macht garantiert glücklich.

5.  Schenken

Kleine Mitbringsel für Ihre Liebsten besorgen. Und dann daran denken, wie sehr sich bei der Übergabe freuen werden. 

6. Spielen

Mit einem Hund oder einer Katze herumalbern. Tiere sind die besten Therapeuten. Sie leben immer im Jetzt und Hier und geben Ihnen sofort ein positives Feedback auf jede Zuwendung.

7.  Freundlich sein

Einen fremden Menschen anlächeln. Mann, Frau oder Kind, es ist völlig egal wem Sie spontan Ihre Gunst schenken. Jeder von Ihnen wird sofort zurück lächeln. Das ist ein Mechanismus, dem kein Mensch entkommt. Und Sie bekommen sofort wieder sonnige Laune.

8.  Ein gutes Buch lesen.

Wenn das eigene Leben gerade düster und langweilig erscheint, dann ist das Abtauchen in eine spannende oder lustige Geschichte wie ein Lichtstrahl am Horizont.

9.  Einen Urlaub buchen.

Ans Meer oder in die Berge – wohin die Reise gehen wird bleibt Ihrer Sehnsucht überlassen. Hauptsache Sie haben Ihr Ticket fast schon in der Hand. Die Vorfreude auf eine Auszeit wird jede miese Stimmung sofort vertreiben.

10.  Zum Frisör gehen. 

Waschen, Färben, Föhnen – es gibt nichts Besseres gegen kleine Alltagsdepressionen als eine perfekte Frisur.

11.  Sündigen

Ein großes Eis essen. Kalorienbombe? Egal! Hauptsache Zucker. Der kann tatsächlich glücklich machen. Vielleicht nur für eine kurze Zeit. Aber danach fühlt man sich wie ein sattes Baby. Und bitte kein schlechtes Gewissen haben, es ist ja nur eine kleine Sünde.

12.  Einen Kuchen backen.

Alternativ zum Eis können Sie auch ein paar Zutaten in eine Schüssel werfen, das Ganze verrühren und danach in den Ofen schieben. In der Zeit in der Ihr Teig zur Torte wird rufen Sie eine Freundin an und bitten Sie zum Kaffee. Herrlich altmodisch und gut für die Seele.

13. Fotografieren

Selfies machen. In unendlich vielen verschiedenen Variationen Ihres Looks. Lachend, grimmig guckend, die Haare offen oder zusammengebunden, Grimassen schneidend, mit Hut oder knallrotem Lippenstift  – alles was Ihnen vor Augen führt, dass Sie eine witzige und schöne Frau sind, ist erlaubt.  

Foto: Aaron Amat/Shutterstock.com

©LaMagonda, 2015

Sie haben Ideen, Anregungen oder Fragen zu LaMagonda? Eine gute Geschichte oder einen tollen Text? Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Meinung und Gedanken! info@no-spam-pleaselamagonda.com

  • Meer
  • Geschenke
  • Sonne
  • Freundin
  • Balance